0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt.
Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz

Vertrauensbildende Maßnahmen deutscher Großbanken

Artikelnummer: 201404-03

Was Großbanken tun, um die Vertrauensverlust der Finanzkrise zu überwinden
Assoc. Prof. Rozalia Sulikova, Dr. Martin Münstermann
Aus "Der Betriebswirt" 04/2014

Sofort lieferbar

Der vorliegende Artikel gibt einen dezidierten Überblick über die Ursachen der Finanzkrise und dem daraus resultierenden Vertrauensverlust der Banken. Ziel des Artikels ist es, Maßnahmen der Banken aufzuzeigen, um das Vertrauen zurückzugewinnen. Insbesondere im Bereich der Vergütungsstruktur wurde seit der Finanzkrise auf Seiten der Banken viel gemacht. Diese Änderungen sollen langfristig einen positiven Einfluss auf das Vertrauen zwischen Kunden und Bank haben.


Prof. Rozalia Sulikova
Assoc. Prof. Rozalia Sulikova ist stellvertretende Dekanin an der Management Fakultät der Comenius University, Bratislava, Slowakei. Ihre Schwerpunkte liegen im Business Management und Unternehmensführung. Sie ist Autorin zahlreicher Fachbücher im Bereich Management sowie Organizational Behavior sowie interkulturellem Management.


Dr. Martin Münstermann
Studium der Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Bochum Abschluss: Diplom – Betriebswirt, Studium der Betriebswirtschaftslehre Management/Personalentwicklung an der Technischen Universität Kaiserslautern Abschluss: Master of  Arts,  Studium der Wirtschaftsmediation an der Technischen Universität Aachen  Abschluss: Wirtschaftsmediator,  Studium an der Management Fakultät der Comenius Universität in Bratislava Abschluss: PhD in Management. Seit 18 Jahren Leiter Personal in verschiedenen  Banken  und Unternehmen.  Lehraufträge in HRM, Unternehmensführung und  Management an der Hochschule Ruhr West und an der VWA Duisburg. Die Hauptinteressensgebiete liegen in den Bereichen HRM, Leadership  und Unternehmensführung.